Encounters and Fragments (2018)

 

“encounters and fragments”(2018) ist von kurzer, flüchtiger und fragmentierter Musik inspiriert.

Das Programm kombiniert moderne (Cage, Yun, Satie), zeitgenössische (Mason, Arce, Luzuriaga), Barockmusik (Hotteterre), Improvisation und eigene Werkbearbeitungen. Mit Extended-Technics, Elektronik, Mikrophonen und Aufsätzen für Flöte werden ungewöhnliche instrumentelle Farben erforscht.

Aufführungen 2018
28. September, 19:30 – Uster, Villa Grunholzer (Florastrasse 18, 8610 Uster)
29. September, 17:00 – Ref. Kirche Oberengstringen (Goldschmiedstrasse 7, 8102 Oberengstringen)

Musiker*innen
Constanze Chmiel
Carla Claros Rollano
Ivan Denes
Marina Tantanozi
Biographien

Audio-Mittschnitt 28.09.2018

Video-Mittschnitte 29.09.2018

 

 

 



Kommentare sind geschlossen.